Günther Koch

Viele Fans der Sendung Zeiglers wunderbare Welt des Fussballs werden Günther Koch kennen, denn der Bremer ist bekennender Fan und hat den Reporter oft in seiner Sendung gehabt (zumindest akustisch) und ihm gehuldigt. Und wem der Name Günther Koch nichts sagt, der kennt meist zumindest seine legendäre Reportage (“ich halt das nicht mehr aus”). Der bekennende Nürnberg-Fan und auf unzähligen Fan-Seiten gehuldigte Reporter ist Radio. Besser als er kann man kaum Kommentieren, Emotionen herüber bringen und die Leute bildlos fesseln.

Mehrfach hat Günther Koch den Herbert Zimmermann-Preis gewonnen für seine spannenden Berichterstattungen. Auch die BBC kontaktierte ihn regelmäßig als Experten, wenn es um den deutschen Fussball ging. Seine legendären Reportagen wurden sogar auf CD gebrannt und veröffentlicht. Modernen Entwicklungen war er nie verschlossen, für den Fussballmanager Anstoß 3 gab er seine Stimme. Seine Stimme, die ist auch bekannt als die “Stimme Frankens”.

Aber auch gesellschaftlich hat sich Günther koch stark engagiert, als Kandidat für die SPD in Bayern (schwer genug) konnte er, nicht nur wegen seiner Popularität, tolle Ergebnisse einfahren. Ein Buch, dass er veröffentlich hat trägt den passenden Namen “Der Ball spricht”.

Der Familienvater mit zwei Kindern ist einfach eine Legende. Seine persönliche Homepage findet man unter http://guenther-koch.de/.